SSL | EO-Bereich | grenzenlos e.V. | Nutzungsbedingungen | Impressum

Die Idee

„Jede neue Idee durchläuft drei Entwicklungsstufen:
In der ersten wird sie belacht,
in der zweiten bekämpft,
in der dritten ist sie selbstverständlich.“
Arthur Schopenhauer
Ideensammlung auf einer Konferenz ehemaliger Freiwilliger

Schon Anfang 2002 tauchte auf einer Konferenz von ehemaligen Freiwilligen die Idee einer Bewertung von Entsendeorganisationen auf (Foto rechts). Sie wurde jedoch zunächst nicht weiter verfolgt. Der Moment, an dem die Idee zu MeinFreiwilligendienst.de geboren wurde, kam erst vier Jahre später. Es war der Ausspruch einer ehemaligen Freiwilligen während einer geselligen Abendrunde auf einem Rückkehrer-Treffen: „Man müsste den Trägern stärker auf die Finger schauen!“ Wenige Minuten darauf fielen die Stichworte „Internet“ und „Bewertungsportal“.

Zwei sehr aufregende Stunden später wurde beschlossen, die technischen Möglichkeiten des Web 2.0 zu nutzen, um die guten und weniger guten Erfahrungen der Freiwilligen mit ihrer Entsendeorganisation öffentlich zu machen. Am Tag darauf, es war der 7. Mai 2006, begannen die Planungen.

Aus der Idee wurde ein Projekt mit den Zielen Information, Qualität, Transparenz und Evaluation. Über sieben Jahre später konnte das Projekt für die breite Öffentlichkeit online gehen.